Datenarchivierung

 

Daten archivieren ist nützlich.

Sorgen Sie dafür, dass die Archivierung auch effizient und kostengünstig ist.

Sprechen Sie mit den Experten der Signpool.

Informationen werden archiviert, damit zu einem späteren Zeitpunkt ein Sachverhalt belegt, nachvollzogen oder nachgewiesen werden kann.

Was archiviert werden soll, hängt einerseits von den geschäftlichen und individuellen Präferenzen ab, andererseits von den regulatorischen Anforderungen an die Beleg- und Nachweispflicht.

Die Regel: Es geht um geschäftsrelevante und kommerziell wichtige Daten.

Wie archiviert wird und welche Technologien dabei eingesetzt werden sollen, ist abhängig von der Form der Information (z.B. auf Papier, auf Mikrofilm oder in einer Datei).

Wie lange die Informationen archiviert werden müssen, hängt wiederum vom Dateninhalt ab. Es gibt unterschiedlichste Auflagen zur Archivierung von Dokumenten. In 80% der Fälle müssen nur die für die Steuer und Geschäftsbücher relevanten Daten archiviert werden.

Archivierung als etwas Losgelöstes zu betrachten, kann erhebliche finanzielle Aufwände zur Folge haben.

Archivierung muss vielmehr ein integraler Bestandteil des Geschäftsprozesses und des Dokumenten Management Systems sein. Nur wenn die jeweiligen technischen und organisatorischen Schnittstellen aufeinander abgestimmt sind, die archivierten Daten in angemessener Zeit wieder gefunden werden können, dann lassen sich die Kosten für die Archivierung in einem vertretbarem Mass halten.

Sparen Sie Kosten: Die Experten der SignPool zeigen Ihnen gerne die Erfolgsprinzipien für Ihre individuelle Archivierung

 

04 signpool datenspeicherung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen